Programm

 

Montag, 05.10.2015 – TU Dresden

09.30 Uhr: Begrüßung
Prof. Dr. Hans Vorländer
SLUB

09.45 Uhr: Organisatorische Einführung
Felicitas von Mallinckrodt

10.00 Uhr: Vorstellungsrunde

11.00 Uhr: Kaffeepause

11.30 Uhr: Präsentation der Institutionen
Felicitas von Mallinckrodt
Valeska Neumann, DHMD
Avgi Stilidis, MHM
Antonie Muschalek, SLUB
Prof. Dr. Gilbert Lupfer, SKD

13.00 Uhr: Mittagspause
Mensa Siedepunkt

14.00 Uhr: Einführungsvortrag
Prof. Dr. Armin Nassehi
Vortragssaal, SLUB

15.30 Uhr: Kaffeepause

15.45 Uhr: Workshop
Prof. Dr. Armin Nassehi

19.00 Uhr: Offizielle Eröffnung
Podiumsgespräch und Empfang
Fürstengalerie, SKD

Dienstag, 06.10.2015 – TU Dresden

10.00 Uhr: DSS-Lab
Vorstellung der Projektskizzen
Graphic Recording: Katrin Faensen
Moderation: Felicitas von Mallinckrodt, Antonie Muschalek
Seminarraum DrePunct

13.00 Uhr: Mittagspause
Mensa Siedepunkt

14.00 Uhr: Konstituierung der Arbeitsgruppen

17.30 Uhr: Netzwerkabend (Fakultativ)
„Night of Excellence“
Veranstalter: Inititative Summer of Excellence, TUD
Dülfersaal, Mommsenstr. 11


Mittwoch, 07.10.2015 – Staatliche Kunstsammlungen Dresden

10.30 Uhr: Diskussion
„Making a 21st Century Museum of Global History & Cultures“
Nanette Jacomijn Snoep
Direktorin der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen (SES)
Residenzschloss oder Japanisches Palais

13.00 Uhr: Mittagspause

14.30 Uhr: Diskussion
„Ungewissheit in der zeitgenössischen Kunst“
Besuch des Albertinum
Hilke Wagner
Direktorin der Galerie Neue Meister
Albertinum, Georg-Treu-Platz 1

Donnerstag, 08.10.2015 – Militärhistorisches Museum der Bundeswehr

10.00 Uhr: Filmvorführung
„OverGames“
>> Trailer

13.30 Uhr: Mittagspause
Restaurant Zeitenströmung

14.30 Uhr: Gesprächsrunde
Regisseur Lutz Dammbeck und Jan Kindler, MHM

20.00 Uhr: Filmvorführung und Gespräch
„Die Arier“
>> Trailer
Mo Asumang, Fernsehmoderatorin und Regisseurin
Moderation: Prof. Dr. Christian Geulen
Marta-Fraenkel-Saal,
DHMD

Öffentliche Abendveranstaltung im Rahmen der Tagung „Rasse. Geschichte und Aktualität eines gefährlichen Konzepts“ des DHMD.

Freitag, 09.10.2015 – TU Dresden

10.00 Uhr: Führung
„Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden“
Gisela Staupe, stv. Direktorin DHMD
Dr. Carola Rupprecht, Leiterin Bildung und Vermittlung, DHMD
Christiane Hille, Museumspädagogin, DHMD

11.30 Uhr: DSS-Lab/flexibles Programm

12.30 Uhr: Mittagspause
Restaurant Lingner

13.30 Uhr: Vorbereitung DirektorenCafé

16.00 Uhr: DirektorenCafé
Restaurant Böhme

18.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen

 

Wochenende

 

Montag, 12.10.2015 – Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)

09.00 Uhr: Einführung
„Bibliotheken in Zeiten der Ungewissheit“
Prof. Dr. Thomas Bürger, Direktor der SLUB
SLUB Vortragssaal

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Vortrag und Diskussion
Vom traditionellen Katalog zur semantischen Suchmaschine –zu den Zielen des neuen SLUB-Katalogs
Dr. Jens Mittelbach, Leiter der Informationsabteilung der SLUB

12.30 Uhr: Mittagspause
Mensa Siedepunkt

14.00 Uhr: Vorträge und Diskussion
„Digitalisierungsprojekte zur Erschließung verborgener Quellen und zur Bereitstellung virtueller Forschungsumgebungen“

Bsp. 1: Fotografien
Das DFG-Projekt „Weltsichten. Erschließung ethnographischer Fotografien deutscher Forschungsreisender“ aus den Beständen der SES und der SLUB
Dr. Mario Kliewer, Projektkoordinator

Bsp. 2: Historische Zeitungen
Das DFG-Pilotprojekt „Digitalisierung historischer Zeitungen – Masterplan für die Bereitstellung ausgewählter Zeitungen 1605 bis 1945 als Volltexte“
Dr. Caroline Förster, Projektkoordinatorin

Dienstag, 13.10.2015 – Militärhistorisches Museum der Bundeswehr (MHM)

10.00 Uhr: Überblicksführung
„Die Dauerausstellung des MHM“
Avgi Stilidis, MHM

11.45 Uhr: Diskussion
„Der Auftrag des MHM und das Konzept der Dauerausstellung“
Oberst Prof. Dr. Matthias Rogg, Direktor des MHM

12.30 Uhr: Mittagspause
Restaurant Zeitlos

13.30 Uhr: Vortrag und Diskussion
„Die Ungewissheit des Sammelns in der Gegenwart und das Sammeln im Einsatz (Afghanistan)“
Oberstleutnant Peter Haug, stellv. Direktor des MHM

14.45 Uhr: Führung
„Das Hauptdepot Königsbrücker Straße: die normative Kraft des Faktischen im Museum“
Fred Koch, amt. Leiter Sammlung

 ab ca. 15.45 Uhr: Gelegenheit zum eigenständigen Besuch der Ausstellungen / DSS-Lab

Mittwoch, 14.10.2015 – TU Dresden

09.30 Uhr: DSS-Lab/flexibles Programm
Seminarraum DrePunct steht zur Verfügung

 

12.30 Uhr: Mittagessen
Mensa Siedepunkt

anschließend: DSS-Lab/flexibles Programm

19.00 Uhr: Diskussion und Konzert
Soundtrack einer Stadt: Dresdner (Sub)Kultur in Zeiten der Ungewissheit
Öffentliche Abendveranstaltung
Kulturzentrum Scheune e.V.

Donnerstag, 15.10.2015 – TU Dresden

DSS-Lab/Programm nach Bedarf

Vorbereitung der Abschlusspräsentationen

Freitag, 16.10.2015 – Deutsches Hygiene-Museum Dresden

10.00 Uhr: Tagung „Das Wissen der Kuratoren“

Einführung I: „Suchbewegung. Einige Gedanken zum Kuratieren nach 25 Jahren Sonderausstellungen im Deutschen Hygiene-Museum“
Prof. Klaus Vogel, Direktor des DHMD

Einführung II: „Ausstellen als Wissenschaft“
Dr. Daniel Tyradellis, Philosoph und Kurator

10.30 Uhr: Wissen – welches Wissen?
Impulsstatement: Dr. Ralf Beil, Direktor, Kunstmuseum Wolfsburg

11.15 Uhr: Der Besucher – welcher Besucher?
Impulsstatement: Matthias Wagner K., Direktor
Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

12.00 Uhr: Mittagessen

Führung durch die Ausstellung "Freundschaft. Die Ausstellung über das, was uns verbindet"

14.00 Uhr: Vermittlung – welche Vermittlung?
Impulsstatement: Ellen Blumenstein, Chief Curator
KW Institute for Contemporary Art, Berlin

15.00 Uhr: Aura – welche Aura?
Impulsstatement: Bodo-Michael Baumunk, Freier Ausstellungsmacher

16.00 Uhr: Die Kritik – welche Kritik?
Impulsstatement: Dr. Rose-Maria Gropp, Ressortleiterin Kunstmarkt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

17.00 Uhr: Gemeinsames Essen

19.30 Uhr: Öffentliche Abschlussveranstaltung
„Kultur in Zeiten der Ungewissheit“
Präsentation der Projekte des DSS-Lab
Foyer, DHMD

Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm Programm

Aktuelles

Ringvorlesung